Startseite
  Über...
  Archiv
  Einführung/Allgemeines
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    kohpad-xamel
    - mehr Freunde


Links
   Für Yvonne
   Eigene Fotos


Webnews



http://myblog.de/aurora-borealis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
So, nach einer gewissen Pause führe ich meinen Blog jetzt weiter (oder versuche es zumindest, aber ich bin zuversichtlich, dass es diesmal klappt). Als ich ihn begonnen habe, war es eine Blog über mein Jahr in Tromsö, Norwegen (der aber halt schon nach kurzer Zeit ein Ende fand, weil mir die Zeit und die Disziplin zum Aufschreiben fehlte, was im Nachhinein betrachtet sehr schade ist), jetzt wird es ein Blog über meine drei Monate Praktikum im Goethe-Institut in Sankt Petersburg, Russland. (Noch mal ein herzliches Dankeschön an Laura in Tromsö, die mir mit ihrem Empfehlungsschreiben wirklich sehr geholfen hat diesen Praktikumsplatz zu bekommen.) Da ich zunächst in meiner Gastfamilie von meinem letzten Aufenthalt wohnen werde, sollte ich diese erst mal vorstellen, denn nicht jeder kennt sie so gut wie ich und sie werden sicherlich häufiger auftauchen. Da wären

 

- Lidija bzw. Lida, die Gastmama (oder auch G-Mama), (noch) 49 Jahre, eine sehr fürsorgliche Gastmutter, die immer darauf bedacht ist, dass es niemandem an etwas fehlt

 

- Michail, der Gastpapa (oder auch G-Papa), ein sehr ruhiger, zurückhaltender Mensch, mit dem ich letztes Mal nicht sonderlich viel Kontakt hatte, was sich hoffentlich diesmal ändern wird, allein schon, weil er mich vom Flughafen abholen wird

 

- Rita, die Gastschwester, 27 Jahre alt und Mutter von

 

- Wowa (eigentlich Wladimir, so wie Putin), 6 Jahre, ein quirliger, kleiner Junge, der leider an Asthma erkrankt ist und daher den größten Teil der Zeit meines letzten Aufenthalts allein im Sanatorium verbracht hat

 

- Anton, der Gastbruder, 23, der beste große Bruder, den man sich wünschen kann, ein lieber Kerl, wohnt jetzt leider nicht mehr daheim und wird am Tag meiner Ankunft gleich erst mal auf eine Messe nach Moskau fahren, auf ihn freue ich mich sehr, weil er zugegebenermaßen in meiner Entscheidung nach Sankt Petersburg zurückzukehren keine unwichtige Rolle gespielt hat

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung