Startseite
  Über...
  Archiv
  Einführung/Allgemeines
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    kohpad-xamel
    - mehr Freunde


Links
   Für Yvonne
   Eigene Fotos


Webnews



http://myblog.de/aurora-borealis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
4. April

Ausschlafen ist heute schon mal nicht, aber dafür darf ich auf einer Messe zum Thema „Privatschulen“ arbeiten und jede Arbeitsstunde ist zwei Stunden an einem „regulären“ Arbeitstag wert. Damit ich nicht schon wieder nasse Füße bekomme [auf der Messe kann ich ja schlecht die Socken zum Trocknen aufhängen], ziehe ich heute die absatzlosen, braunen Stiefel an. Es erweist sich als schlechte Entscheidung, denn nach kurzer Zeit bemerke ich, dass ich mir wohl Blasen gelaufen habe [da war doch was beim letzten Mal in St. Petersburg, aber mir anderen Schuhen...].
weiterlesen
4.5.09 16:07


Werbung


28. April

Gestern habe ich auf dem Heimweg einen der vermutlich stressigsten Jobs hier in St. Petersburg gesehen, nämlich einen Verkehrspolizisten, der an der Kreuzung beim Sennaja Plozhad den Verkehr regelt, wobei es irgendwie weder die Autofahrer und erst recht nicht die Fußgänger interessiert, was er da eigentlich macht. Er winkt noch die Autos durch, als die Fußgängerampel auf grün schaltet und alle losrennen – ein Riesengehupe ist die Folge.
weiterlesen
29.4.09 16:38


21. April

Morgen steht er an, der große TestDaF, also werden heute noch die letzten Vorbereitungen getroffen. Zunächst finde ich in meinem Postfach eine Mail von Mascha als Antwort auf die Teilnehmerlisten, ich wäre ja wie immer blitzschnell gewesen, weitere Erklärungen würde ich heute noch bekommen.
weiterlesen
29.4.09 16:36


3. April

War das Wetter gestern noch schön, so hat es sich heute in gemeinen Schneeregen verwandelt, der meine Schuhe ordentlich durchweicht.
weiterlesen
29.4.09 16:33


2. April (noch ein Stückchen weiter zur Vervollständigung)

Heute ist mein erster Arbeitstag. Ich soll um 10:30 etwa da sein und mache mich daher schon mal um Viertel nach neun auf den Weg, schließlich muss ich ja auch noch die Karte für die Metro kaufen. Nachdem ich an der Metro eine ganze Weile vor dem Schild mit den unterschiedlichen Preisen gestanden habe, beschließe ich die Entscheidung auf morgen zu vertagen und heute mir zunächst noch Jetons zu holen, die kann man schließlich immer brauchen und mit 2 Euro für 5 Fahrten ist es auch nicht so furchtbar teuer [vor allem, wenn ich da an die Preise in Deutschland denke].
weiterlesen
28.4.09 15:55


22. April

Um 7 Uhr klingelt heute morgen der Wecker und ich schmeiße mich noch ziemlich müde aus dem Bett, aber was soll man tun, wenn man einen Test beaufsichtigen soll, der um 9 beginnt und man furchtbar weit weg wohnt von der Arbeit?
weiterlesen
28.4.09 12:38


27. April

Das wahnsinnige gute Wetter vom Wochenende hält auch am Montag noch an und ich mache mich im ärmellosen Top auf zur Arbeit, allerdings noch mit der grünen Jacke, was eigentlich etwas übertrieben ist. Im Sekretariat begrüßt mich Nadja gleich mit „Du hast es richtig gemacht und sowas angezogen, mir ist furchtbar warm.“ Prompt wird auch der Heizkörper gegen einen Ventilator ausgetauscht.
weiterlesen
28.4.09 10:34


1. April (die Lücken im Schweizer Blogkäse werden langsam geschlossen)

Der erste April hätte mir als Reisedatum eigentlich schon zu denken geben müsse, aber das es SO dicke kommt, hätte ich nun wirklich nicht gedacht.
weiterlesen
27.4.09 13:00


26. April

Der Tag hält sehr viel mehr, als er jemals versprochen hat. Das Wetter ist fabelhaft!!
weiterlesen
27.4.09 11:47


25. April

Nachdem ziemlich bescheidenen Tag gestern, wird der heutige Tag um Klassen besser. Es könnte daran liegen, dass sich die Gastmama wieder beruhigt zu haben scheint und sehr gerne meine Sachen waschen will. Da aber nicht alles so einfach in eine Maschine für 40 Grad geht, verbringe ich den Morgen mit ein bisschen Handwäsche und dem Versuch die Wäschestücke dann so in meinem Zimmer zu drapieren, dass ich möglichst wenig Boden nass tropfe. Es könnte aber auch daran liegen, dass Anton wie jeden Samstag vorbeikommt und als er kommt außer dem G-Papa keiner da ist.
weiterlesen
27.4.09 11:45


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung